Innung

Leistungen

Betriebe

Kontakt

Zur Kreishand-
werkerschaft
Potsdam


Firmensuche:

Willkommen bei der Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung Potsdam

Karosserie- und Fahrzeugbauer- Innung des Kammerbezirkes Potsdam

Die Karosserie- und Fahrzeugbauer- Innung des Kammerbezirkes Potsdam wurde am 06.11.1990 gegründet. Sie ist hervorgegangen aus der Bezirksgruppe der Karosserie- und Fahrzeugbauer sowie der des traditionellen Handwerks der Stellmacher und Wagner.

Die Innung umfasste zunächst die Handwerke Karosserie- und Fahrzeugbauer. Da sich auch die Wagner und Stellmacher mit ihrer mehr als zweihundertjährigen Tradition der Innung zugehörig fühlten, wurde die Innung im Jahre 2001 um die Berufe Stellmacher und Wagner sowie Oberflächentechnik erweitert.

Die Innungsfahne der Stellmacherinnung überliefert, dass die Potsdamer Stellmacherinnung schon im Jahre 1734 gegründet wurde. Der Stellmacherberuf ist der Urberuf der Fortbewegungstechnik. Nicht nur Handwagen, Pferdewagen und Kutschen waren aus Holz, es gab auch im motorisierten Fahrzeugbau Holzkarosserien. Der F8 und der Trabantvorgänger P 70 waren PKW mit Holzkarosserien. Der Opel Olympia war 1936 das erste Auto mit Ganzstahlkarosserie.

Ein Schwerpunkt der Leistungen der Karosserie- Fachbetriebe ist die Instandsetzung und Lackierung von Unfallschäden. Ganz gleich, ob leichter oder schwerer Unfallschaden, Parkrempler oder ein ärgerlicher Kratzer an der Tür: Die Karosserie- Fachbetriebe gewährleisten eine sachgemäße und fehlerfreie Reparatur und Lackierung des Schadens.

Unsere Fachbetriebe geben für die geleistete Qualitätsarbeit eine zweijährige Garantie. Eurogarant-Karosserie-Fachbetriebe gewährleisten sogar eine vierjährige Garantie.

Die Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung ist Mitglied im Landesinnungsverband des Brandenburgischen Karosserie- und Fahrzeugbauer-Handwerks.